„Frage dich nicht was die Welt braucht - frage dich was du brauchst, um dich lebendig zu fühlen, und dann tu es. Denn die Welt braucht lebendige Menschen.”
Howard Thurman Whitman

Visionssuche
…ein Weg zur inneren Klarheit und Stärke

Coachen mit Vision: Die eigene Visionssuche ermöglicht uns, im Beratungsprozess Menschen zu helfen, „ihre“ Vision zu finden.

Zielgruppe:
Nur für Teilnehmende unserer Coaching Weiterbildungen und extern Interessierte die bereits eine Grundausbildung als Coach und/oder Beratungserfahrung vorweisen können.

Inhalte:
Die meisten Menschen gehen auf Visionssuche um eine Wandlung zu bestätigen, ihr Rückzug dauert meistens zwischen vier und zehn Tagen. Unsere Einladung ist, die eigene Visionssuche als Coachingprozess in einen besonderen Erlebnisraum für mehrere Stunden zu „erfahren“. Die Visionssuche ist eine Möglichkeit herauszufinden, was man für sich braucht, Zugang zu den Lösungen und eigenen Ressourcen zu finden welche bereits in einem angelegt sind und ins Bewusstsein treten wollen.

In der „Dithmarscher Schweiz“ bei Albersdorf werden wir den Visionsplatz einrichten und jede/jeder darf sich selbst in ein „Solo“ wagen. Wir Leiterinnen sind in dieser Zeit in der Nähe und jederzeit erreichbar. Das Abschlussritual verbringen wir dann mit dem Erzählen und Reflektieren des Erlebten und lassen anschließend die gemeinsame Zeit ausschwingen.

Methode:
Visionssuche heißt mit sich und der Natur alleine zu sein, innere Bilder, Glaubenssätze, Gefühle und Bedürfnisse anzunehmen die im „Hier und Jetzt” entstehen und zu würdigen. Jede/r entwickelt ihre/ seine eigene Zeremonien, um den Wandel, den sie/er vollziehen will, zu bestärken und dann bewusst in ihre/seine Alltag zu integrieren. Wer Ideen sucht, wird in dieser kraftvollen und hügeligen Landschaft in der Natur den Zugang zu den eigenen Visionen finden.

Zeiten:
1 Tag,  Anreise 10.30 Uhr, Beginn 11.00 Uhr – 19.00 Uhr. Insgesamt mit Vorbereitungen, Solo und Rituale ca. 8 Stunden

Termin 2018

Sa. 05.05.2018 (bereist ausgebucht)

Kosten: 120 EUR

Leitung: Daniela Forner und Jacqueline Graumann

Veranstaltungsort: 25767 Albersdorf

Anmeldung:
per E-Mail an info@systemisch-westwind.de

Anmeldeschluss: 2 Wochen vor dem angekündigten Termin.